top of page

Unsere Rüden.

Die nachfolgenden Hunde befinden sich entweder auf Pflegestellen im Großraum Stuttgart oder sind noch in Rumänien oder auf Mallorca untergebracht. Alle Informationen zum jeweiligen Hund finden Sie im Text.

Erstkontakt bitte NUR schriftlich via WhatsApp oder SMS, an den angegebenen Ansprechpartner oder via E-Mail oder Kontaktformular hier auf der Website. Danke.

Hier finden Sie alle Rüden, die momentan in der Vermittlung sind:

Name: Samu

Alter: 4-5 Jahre

Rasse: Samojede

Größe: mittelgroß

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Endstelle

Beschreibung: - wartet auf seiner Pflegestelle in Rottweil  -

Samu ist ein junger, aufgeweckter Samojede, der ein neues Zuhause sucht.

Er kam am 18. März im Transporter nach Deutschland. Er ist sehr verspielt und verschmust. Er liebt es zu Kuscheln und gestreichelt zu werden. Sein weiches Fell lädt dazu auch ein! Er bringt die Frisbee gerne zurück, lässt sich jedoch manchmal noch ablenken. Den Ball liebt er, und trägt ihn manchmal den ganzen Tag mit sich rum.

Als Pflegestelle würde ich mir wünschen, dass Samu in ein nettes Zuhause kommt, die gerne mit ihm spielen und kuscheln. In manchen Situationen ist Samu noch aufgeregt, weshalb Hundeerfahrung wichtig ist. Wir haben große Fortschritte gemacht und Samu lernt neue Konzepte recht schnell. Mit dem richtigen Leckerli ist alles möglich. Man sieht ihm den Spaß am Spiel an.

Zur Zeit lebt Samu bei seiner Pflegefamilie in Rottweil.

Auf Pixelfed https://pixelfed.de/i/web/profile/684664851908321832 werden regelmäßig neue Bilder von ihm geteilt.

Er kann sehr gut an der kurzen oder langen Leine laufen. Er hat keine Probleme beim Autofahren.

Bei ernsthaftem Interesse bitte Erstkontakt per WhatsApp.

Samu wird nicht an Kinder unter 12 Jahren abgegeben. 

https://pixelfed.de/i/web/post/692013098378712533

Kontakt: Andrea  0151 - 19648561

Name: Emil             

Alter: 1 Jahr

Rasse: Mischling

Größe: 35-40cm / 10 kg

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Endstelle

Beschreibung: - wartet auf seiner Pflegestelle in Köngen  -

Emil kam Anfang März 2024 auf seiner Pflegestelle an und ist ein zuckersüßer Kuschelhund.

Er ist stubenrein und ist sehr interessiert an neuen Sachen. Emil mag Menschen sehr gerne und freut sich immer über sie.

Er ist sensibel und beobachtet sehr gerne für ihn unbekanntes.

Emil läuft super an der Leine und fährt gut Auto.

Fremde Menschen, Hunde und Kinder beobachtet er ruhig.

Emil braucht Menschen die ihm Zeit geben und ihn nicht überfordern.

Er ist ein aktiver kleiner Kerl der in Rumänien sehr gerne Spielzeug aportiert hat. Er ist sozial verträglich und kommt auch mit Katzen klar.

Meldet euch bei Caro

Kontakt: Caro 0160 - 98779613 

Name: Monty

Alter: 2 Jahre

Rasse: Mischling

Größe: mittelgroß

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Endstelle

Beschreibung: - wartet auf seiner Pflegestelle in Ebersbach -

Seine Pflegemama beschreibt ihn folgendermaßen:

Monty kam im August 23 als unser erster Hund zu uns auf Pflegestelle mit Übernahmeoption. Er war am Anfang sehr ängstlich und schüchtern.

Trotzallem hat er sich schnell sehr eng an mich gebunden, auch unsere erwachsene Tochter, die oft zu Besuch kommt, liebt er heiß und innig. Nur vor meinem Mann nahm er grundsätzlich Reißaus.

Erst nach 3 Monaten konnte er ihn anleinen und so auch mal Gassi gehen wenn ich nicht zu Hause war.

Seither haben wir unbeirrt kleine Fortschritte gemacht und waren auf einem guten Weg. Monty befolgt in stressfreien Situationen mehrere Kommandos. Er ist zu Hause ein absolut ruhiger Zeitgenosse, der am liebsten den ganzen Tag in seinem Körbchen chillt. Nachts schläft er in seinem Bett durch und möchte auch nicht unbedingt vor 8 oder halb 9 Uhr aufstehen. Er war schon 2 - 3 Stunden problemlos alleine, er stellt nichts an und macht nichts kaputt. Besucher werden z.T. bellend empfangen, sobald sie aber " Platz genommen" haben, werden sie freundlich akzeptiert . Monty läuft brav an der Leine. Draußen ist er immer noch unsicher und orientiert sich sehr an mir. Anderen Hunden weicht er - als ehemaliges Mobbingopfer im Kennel - grundsätzlich aus.

Seit einiger Zeit jedoch hat Monty plötzlich begonnen, meinen Mann anzubellen, wenn er den Raum betritt oder vom Sessel aufsteht . Diese neue Entwicklung überfordert uns zunehmend , wir bekommen sie nicht in den Griff und unser Familienleben ist mehr und mehr beeinträchtig.

Deshalb haben wir uns schweren Herzens entschlossen für Monty hundeerfahrenere Menschen zu suchen, die solchen Situationen gewachsen sind. Vielleicht wäre auch ein souveräner freundlicher Ersthund von Vorteil, der Monty zeigt, dass man mit Artgenossen auch Spass haben kann. Monty war schon mehrere Tage bei unsrer Tochter, was in deren 7 er WG problemlos geklappt hat, auch ihr Freund wird akzeptiert. Monty ist eigentlich ein lieber Kerl und mit etwas Hundeerfahrung wird man das auf jeden Fall in den Griff bekommen.

Kontakt: Andrea  0151 - 19648561

Name: Cuba

Alter: 3 Jahre

Rasse: Mischling

Größe: 75 cm / 30 Kg

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Endstelle

Beschreibung: - wartet im Tierheim Karlsruhe -

Cuba wartet und wartet im Tierheim auf seine Menschen…

Er hätte so gerne eine eigene Familie. Der große, stattliche Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 70 cm befindet sich aktuell in Karlsruhe und wir haben die Hoffnung bis jetzt immer noch nicht aufgegeben, sein passendes Zuhause zu finden.

Cuba liebt seine Menschen und ist mit ihnen sehr freundlich und nett. Fremde Menschen, die er gar nicht kennt, sind ihm erstmal suspekt. Er lässt sich aber gut ablenken und aus der Situationen heraus holen. Der stattliche Rüde ist mittlerweile 3 Jahre alt und natürlich kastriert.

Es wird aktuell weiterhin mit Hundetrainern an Cubas Erziehung trainiert, er läuft sehr gut an der Leine und mit anderen Hunden verträgt er sich gut.

Cuba ist ein Herdenschutzhund und bewacht gerne seine Menschen, deswegen ist auf jeden Fall Hundeerfahrung wichtig. Ein Garten wäre toll für ihn, ist aber bei guter Auslastung kein Muss.

Perfekt wäre ein ruhiger Einzelplatz als zukünftiges Zuhause, bei einem Paar oder einer Einzelperson.

Kontakt: Andrea 0151 19648561

Name: Milo          

Alter: 9 Monate (stand 04/24)

Rasse: rumänischer Windhund

Größe: ca. 63 cm / 22 kg

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Endstelle

Beschreibung:  - wartet auf seiner Pflegestelle in Altrip -

Milo ist ein absolut toller Hund der sich sofort in die Pflegefamilie und in das bestehende Rudel eingefügt hat. Er ist nett und freundlich zu allen, auch zu Kindern. Andere Hunde mag er sehr und möchte beim Gassi gehen am liebsten gleich allen hallo sagen. Autofahren ist für Milo kein Problem.

Schon in den ersten Tagen ist der erfahrenen Pflegestelle aufgefallen das Milo lahmte. Er wurde tierärztlich durchgecheckt und geröngt. Das Außenband am Knie war gerissen. Milo wurde in einer Windhunderfahrenen Klinik operiert und laut Tierarzt wird er ohne Folgen wieder gesund.

Nächste Woche ist die Schonzeit um und dann möchte Milo bald umziehen. Am liebsten in ein Zuhause mit Garten, denn er wird sicher endlich toben wollen.

Habt ihr schon Erfahrung mit Windhunden oder euch eingehend mit der Rasse beschäftigt und seid auf der Suche nach einem lieben verschmusten treuen Kumpel?

dann meldet euch per WhatsApp bei mir

Kontakt:  Maike 0178 - 1569432

Name: Amaru           

Alter: 4 Monate (stand 02/24)

Rasse: rumänischer Windhund

Größe: wird groß

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Endstelle

Beschreibung:  - wartet auf seiner Pflegestelle in Bad Tennstedt -

Amaru ist ein junger Windhund Rüde der seine Jugend nicht im Tierheim verbringen sollte. Er befindet sich noch nicht so lange bei unseren Tierärzten und es wäre schön wenn er so schnell wie möglich nach Deutschland kommen könnte.

Am besten wäre natürlich ein Haus mit eingezäunten Garten, denn Windhunde müssen rennen können.

Wer sich vorstellen kann diesen jungen Wirbelwind bei sich aufzunehmen meldet sich bitte schriftlich per WhatsApp bei mir.

Kontakt:  Maike 0178 - 1569432

Name: Cosmo

Alter: 4 Jahre

Rasse: Mischling

Größe: 35 cm / 7-8 kg

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Endstelle

Beschreibung: - wartet auf seiner Pflegestelle in Wildberg -

Endlich ist er da!!

Fast ein Jahr haben wir so gehofft und jetzt durfte er endlich auf einer Pflegestelle ankommen.

Und was sollen wir sagen? Cosmo ist der trolligste kleine Kerl den es gibt.

Einfach nur lieb und schmusig.

Er liebt andere Hund und hat auch mit Katzen kein Problem.

Es ist als hätte er nur auf seine Chance gewartet endlich kommen zu dürfen.

Wunderbar und großartig.

Wenn ihr Cosmo mit der Liebe überschütten möchtet die er verdient und eine Bürste zu Hause habt (er hat sehr dichtes Fell ) dann meldet euch

Kontakt: Caro 0160 - 98779613

Name: Carlos

Alter: 4 Jahre

Rasse: Pointer 

Größe: groß

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Endstelle

Beschreibung: - wartet auf Pflegestelle -

Unser wunderschöner Pointer Carlos, sehr sanft und lieb, ein waschechter Pointer-Bub im Alter von 4 Jahren, aktuell noch nicht kastriert, ist uns quasi gestern in den Schoß geflogen.

Er wurde unter schlimmen Umständen aus einer Finca auf Mallorca von einem lieben deutschen Ehepaar gerettet.

Leider mussten sie dann die Insel verlassen und so kam die Frage wohin? Zusammen mit unserem langjährigen Partnerverein SOS-Animal-Mallorca, weswegen es Vergessene-Pfoten-Stuttgart überhaupt gibt, haben wir uns entschlossen zu helfen. Pointer sind wundervolle, sensible und sehr freundliche Hunde, er ist auch absolut verträglich mit anderen Hunden.

Kontakt: Andrea  0151 - 19648561

Name: Josha

Alter: 5 Monate (stand 04/24)

Rasse: Mischling

Größe: aktuell 25cm, 3 Kg

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Endstelle

Beschreibung: - wartet auf seiner Pflegestelle in Fußgönheim -

Der kleine Joscha saß bei unserem Rundgang durch das städtische Shelter Dorohoi ganz alleine in der Ecke. Er wurde alleine eingefangen und schnell war klar, dass er es dort nicht schaffen kann. Danut, einer der Tierärzte, erlaubte mir, ihn ins Auto zu bringen um ihn mitzunehmen

Wir haben ihn dann zu 2 anderen Welpen in die Quarantäne gesetzt, wo er jetzt auf sein großes Glück wartet.

Joscha ist ein zutraulicher kleiner Hundebub, der ganz schnell ein kuscheliges Körbchen braucht. Er wird eher kleiner bleiben.

Bitte überlege gut vorher, ob Du einem Welpen gerecht werden kannst - Zeit, Geduld und viel Liebe gehören dazu.

Kontakt: Susi 0163 - 2886017

Name: Filou    ***reserviert***

Alter: 4 Monate (Stand 04/24)

Rasse: Mischling

Größe: eher kleinbleibend

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt

Besonderheiten: -

Wir suchen: -

Beschreibung: - befindet sich auf Pflegestelle mit Option -

Wir haben ihn aus dem kleinen Holzhäuschen bei unseren 2 Tierärzten von Wecareaboutstrays zum fotografieren rausgezogen und er fand es erstmal nicht so lustig.

Aufgrund eines Läusebefalls hat er wenig Fell momentan und erholt sich gerade. Das Fell wird bestimmt bald flauschig und dicht nachwachsen.

Er ist ein sehr süßer lustiger Hund und wie er einmal aussehen wird, können wir nur raten.

Letztlich hat er die warme Hand doch genossen und wäre er der einzige Welpe gewesen, hätten wir ihn gar nicht mehr zurückgebracht

Er wird wie immer aus Rumänien geimpft, gechipt und entwurmt ausreisen.

Magst Du ihn zur Pflege aufnehmen oder hast Du Dich Hals über Kopf in ihn verliebt? Dann gerne 

Kontakt: Susi 0163 - 2886017

Name: Janosch        ***reserviert***

Alter: 4-5 Jahre

Rasse: Mischling

Größe: ca. 35cm / ca. 7-8 kg

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten: -

Wir suchen: -

Beschreibung: - darf zu seiner Familie reisen -

Janosch ist mir schon letztes Jahr im April aufgefallen.

Er ist schon länger bei unseren Tierärzten und wartet auf seine Familie.

Er ist ein bisschen schüchtern, was sich aber schnell legen wird.

Er ist sozial verträglich, bei manchen Rüden wäre ich vorsichtig. Muss man aber ausprobieren.

Auch er hat es verdient endlich rauszukommen und sich den Bauch kraulen zu lassen.

Wenn ihr Interesse habt meldet euch

Kontakt: Caro 0160 - 98779613 

Name: Charly Brown    

Alter: 2 Jahre

Rasse: Mischling

Größe: ca. 35cm / ca. 8 kg

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Pflege- oder Endstelle

Beschreibung: - wartet im Tierheim in Rumänien -

Sucht dringend ein Zuhause, da er in der Tötung sitzt

Charly kam sofort super freundlich ans Gitter und konnte von Streicheleinheiten gar nicht genug bekommen.

Er forderte mit seiner Pfote immer nach.

Kleine Hunde gehen leider in Dorohoi (Tötungsstation) schnell unter.

Sie Zeit eilt, wer kann ihm ein Plätzchen bieten?

Egal ob Pflegestelle oder Für Immer Zuhause

Kontakt: Caro 0160 - 98779613 

Name: Willi Wonka     

Alter: 2 Jahre

Rasse: Mischling

Größe: ca. 30cm / ca. 5 kg

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Pflege- oder Endstelle

Beschreibung: - wartet im Tierheim in Rumänien -

Willy Wonka wurde von unseren Tierärzten mit seinem Bruder auf der Strasse gefunden.

Er ist noch ein bisschen schüchtern war aber sehr neugierig als ich mit meinen Leckerlies in seinen Kennel kam.

Sicher braucht er ein bisschen Zeit um anzukommen und kennt Menschen noch nicht so gut.

Aber sobald der Knoten mal geplatzt ist ist er ein trolliger kleiner Hundemann.

Wer möchte Willy Wonka bei sich aufnehmen? Egal ob Pflegestelle oder Für Immer Zuhause.

Kontakt: Caro 0160 - 98779613 

Name: Kimo

Alter: 1 Jahr

Rasse: Mischling

Größe: ca. 40 cm / ca. 12 kg

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten:-

Wir suchen: Pflege- oder Endstelle

Beschreibung:  - wartet im Tierheim in Rumänien -

Kimo ist einer der vielen Hunde die von Hundefängern ins öffentliche Shelter gebracht wurden. Dort fanden ihn unsere Tierärzte krank in einer Ecke liegend und haben ihn mitgenommen.

Mittlerweile ist er gesund und hat sich zu einem absoluten Traumhund entwickelt. Kimo ist total freundlich und sehr verschmust. Als ich mich zu ihm in den Zwinger gesetzt habe kam er sofort zu mir, kletterte mir auf den Schoß und ließ sich den Bauch kraulen. Nach einer Zeit hat er angefangen mit mir zu spielen.

Es wäre so schön wenn er bald in einem richtigen Zuhause sein Leben genießen könnte.

Wenn ihr eine Pflegestelle frei habt oder ihm lieber gleich ein festes Zuhause geben wollt meldet euch schriftlich per WhatsApp bei mir.

Kontakt:  Maike 0178 - 1569432

Name: Jonny      

Alter: 1 Jahr

Rasse: Mischling

Größe: ca. 25-30cm / ca. 5-6 kg

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Pflege- oder Endstelle

Beschreibung: - wartet im Tierheim in Rumänien -

Jonny und seine Schwestern sind schon seit klein auf im Shelter bei unseren Tierärzten. Dementsprechend ist er noch ein bisschen ängstlich und misstrauisch Menschen gegenüber.

Seine Schwester Tilda ist seit einer Woche hier und taut von Tag zu Tag mehr auf.

Er war schon immer der mutigste der drei. Mit Hunden kommt er sehr gut klar, er lebt im Moment auch in einem Rudel mit anderen Hunden zusammen.

Wer gibt ihm die Chance endlich da rauszukommen?

Meldet euch bei Caro per Whatsapp oder Signal, egal ob Pflegestelle oder Für Immer Zuhause.

Kontakt: Caro 0160 - 98779613 

Name: Bodo

Alter: 1 Jahr

Rasse: Mischling

Größe: ca.30 cm. / 8 Kg

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten:-

Wir suchen: Pflege- oder Endstelle

Beschreibung: - wartet im Tierheim in Rumänien -

Bodo wurde an einem Fußballstadion gefunden und in die Obhut unserer Tierärzte gebracht. Er gehörte wohl Niemandem und so wartet er nun auf seine Chance in ein neues Leben.

Er ist ein absolut tolles, nettes, und lustiges Kerlchen. Er kam im Auslauf sofort auf mich zu und ließ sich direkt streicheln. Als ich mich auf eine der Hütten gesetzt habe hüpfte er mir auf den Schoß und genoss die Streicheleinheiten.

Wer den kleinen lustigen Kerl aufnehmen möchte meldet sich bitte schriftlich per WhatsApp bei mir.

Kontakt:  Maike 0178 - 1569432

Name: Django     

Alter: 10 Monate (Stand 10/23)

Rasse: Mischling

Größe: ca. 40 cm / ca. 10 kg

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Pflege- oder Endstelle

Beschreibung: - wartet im Tierheim in Rumänien -

Als wir in die städtische Auffangstation gekommen sind war Django im Séparée bei den Neuankömmlingen. Er ist mir sofort aufgefallen und kam auch gleich ans Gitter als ich näher kam.

Mit den Hunden in seinem Kennel hat er sich gut verstanden und war sehr freundlich zu allen.

Ein paar Tage später habe ich ihn dann nochmal in der Tierarztpraxis beim kastrieren gesehen und auch da unter Stress und allem war er super freundlich.

Kontakt: Caro 0160 - 98779613 

Name: Balu

Alter: 10 Jahre

Rasse: Mischling

Größe: groß

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Pflege- oder Endstelle

Beschreibung: - wartet im Tierheim in Rumänien -

Balu wurde von unseren Tierärzten Anfang diesen Jahres auf der Straße gefunden. Er war wahrscheinlich ein Kettenhund, den seine Zähne sind schon ganz abgerieben vom darauf herumkauen.

Balu gehört schon zum älteren Semester ist aber deshalb nicht weniger liebenswert. Er ließ sich von mir sofort streicheln und genoß jede Zuwendung von uns.

Für ihn wäre ein Haus mit Garten wichtig, da er wahrscheinlich sein ganzes Leben draußen verbracht hat. Und es wichtig wäre das er auch mal geschwind raus kann.

Wer hat ein Herz für unseren Senioren?

Kontakt: Caro 0160 - 98779613

Name: Kobe

Alter: 2,5 Jahre

Rasse: Mischling

Größe: 55 cm / 25 kg

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten: Vermittlungshilfe

Wir suchen: eine Endstelle

Beschreibung: - wartet auf Pflegestelle in Burladingen -

Manchmal kommt es anders, als man es sich wünscht. So geschehen in Kobes Familie. Viele Versuche, dem Mischlingsrüden das Zuhause zu bieten, was er benötigt, sind gescheitert und letztendlich wurde der Entschluss gefasst, dem tollen Rüden ein für IHN perfekt passendes Zuhause zu suchen. Aber fangen wir von vorne an.

Kobes Eltern sind unbekannt, daher kann man nur schwer spekulieren was ihn im steckt. Der hübsche Rüde gehört zu Kategorie „mittelgroßer Hunde“ und ist etwa kniehoch und von normaler Statur. Er ist seiner aktuellen Familie gegenüber sehr loyal, vertraut ihnen komplett, liebt es zu Schmusen und hat auch schon zahlreiche Kommandos bei Besuchen in der Hundeschule gelernt. Er hat es inzwischen auch gelernt brav alleine zu Hause zu bleiben und zu entspannen während Herrchen/Frauchen bei der Arbeit sind. Er liebt es zu Spielen und bespaßt sich auch gerne selber oder kaut auf einer Stange herum. Charakterlich wird er jedoch als eher sensibel beschrieben, was man bei ihm aufgrund seiner teils anfangs draufgängerischen Art nicht vermutet.

Was ihn aber zusehends stresst, ist der Trubel und der ungeregelte Alltag einer Großfamilie. In dem Haus wohnen auch noch weitere Familienmitglieder. Es ist daher oft ein Kommen und Gehen in der Wohnung und weiterer Familienzuwachs ist in naher Zukunft auch noch geplant. Das setzt dem Junghund sehr zu und das zeigt sich in Unsicherheit. Er benötigt einen klareren Tagesablauf, mit festen Familienmitgliedern, die eben nur ab und zu Besuch bekommen und wo nicht den ganzen Tag Action ist. Alles andere kann zu Überforderung bei ihm führen und dies wiederum zeigt er dann in Schnappen. Man kann also von einem ängstlich-aggressiven Verhalten sprechen und in gewissen Situationen geht er dann nach vorne. Was einige Familienmitglieder, die keinen engen Bezug zu Tieren haben und keinerlei Hundeerfahrung mitbringen, natürlich ebenfalls verunsichert. Kurzum, eine verzwickte Situation, aus der die Familie keine befriedigende Lösung für alle Beteiligten finden kann und sich daher an uns wandte.

Gesucht wird also eine hundeerfahrene Familie, die Kobe einen geregelten Alltag geben kann, der nicht allzu viel Action bietet und auch genug Zeit gibt, dass er sich vom Erlebten wieder erholen kann. Der Umgang mit kleinen Kindern konnte bisher nicht getestet werden, wir würden aber von dem bisher erzählten der Familie davon abraten. Ein nettes Pärchen oder auch eine Familie mit älteren Kindern wäre daher ideal. Bei Artgenossen entscheidet die Sympathie. Ein selbstbewusster Hundekumpel an seiner Seite der ihn an die Pfote nimmt, können wir uns aber gut vorstellen. Eine klare Kommunikation und Regeln tun ihm definitiv auch gut und benötigt er im Alltag.

Mit Kobe wird man definitiv einen sehr loyalen Partner bekommen, mit dem man viel Spaß haben kann und der bekuschelt werden will. Er war auch bereits in Kroatien und Italien mit im Urlaub und genießt die Zeit mit seinen Zweibeinern sehr und ist für jeden Spaß zu haben. Mit seinen engen Bezugspersonen zeigt er sich absolut vorbildlich, weshalb die Entscheidung für die Suche nach einer neuen Familie natürlich nochmals schwerer fällt. Eine eher ländliche Wohngegend würden wir vorziehen. Ein Leben in er City würde für ihn definitiv zu „viel“ sein und die ganzen Eindrücke nicht gut tun und überfordern.

Wer verfügt bereits über Hundeerfahrung, kann sich vorstellen, den Junghund Kobe einmal kennenzulernen und gegebenenfalls bei sich in der Familie aufzunehmen? 

Kontak: Jessica 0176 - 23313018

Name: Luis             Vermittlungshilfe

Alter: 2,5 Jahre

Rasse: Mischling

Größe: ca. 50 cm groß und 20 kg schwer

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Endstelle

Beschreibung: - wartet in Bernau im Schwarzwald -

Unser Mischlingsrüde Luis (2,5 Jahre) sucht ein neues liebevolles und erfahrenes

Zuhause. Wir sind aus Bernau im Schwarzwald.

Er kam vor ca. 2 Jahren aus Rumänien zu uns.

Luis benötigt erfahrene kinderlose Hundebesitzer, die gewillt sind täglich mit ihm und an seinen Themen zu arbeiten.

Luis ist uns und seinem gewohnten Rudel zu jeder Zeit loyal und treu gewesen. Er ist sehr verschmust und sucht die Nähe zu seinem Rudel. Hier holt er sich nur zu gern seine Schmuseeinheiten ab. Luis ist sehr klug und lernt schnell dazu.

Es schmerzt uns sehr und fällt uns nicht leicht diesen Weg nun einschlagen zu müssen.

Luis hat unser Herz im ersten Moment schon erobert.

Aufgrund der folgenden Themen müssen wir uns nun von Luis trennen, da wir ihm im Alltag mit kleinem Kind nicht mehr gerecht werden können.

Er möchte und muss im Alltag kognitiv mit Schnüffel- und Denkspielen ausgelastet werden.

Luis besitzt ein ausgeprägtes Territorialver-halten. Er nimmt das kleinste Geräusch

wahr und warnt mit Bellen vor.

Besuche sind nur mit guter Organisation möglich. Er zeigt sich sehr misstrauisch bis

missgünstig Besuch gegenüber.

Hundebegegnungen sind sehr herausfordernd - unverträglich mit anderen Rüden, verträglich mit selbstbewussten Weibchen.

Er benötigt regelmäßiges und konsequentes Training mit so wenig Fehlern wie möglich.

Luis ist nur zu gern das Alphatier und testet regelmäßig seine Grenzen. Ist sein Gegenüber nicht schnell oder klar genug so übernimmt Luis ohne zu zögern. Andere Hunde oder Menschen zu schnappen ist für Luis eine Option und kam auch schon vor.

Mittlerweile trägt Luis ohne Probleme einen Maulkorb.

Luis ist geimpft, gechipt und registriert bei Tasso und mittlerweile auch kastriert.

Er hat nun auch immer wieder durch Knurren anzeigt, dass es ihm mit Kleinkind zu viel Trubel ist. Sicherheit geht hier klar vor.

Aber auch Luis sein Wohlbefinden mit all seinen Bedürfnissen muss man gerecht werden.

- Luis kann sehr gut alleine bleiben und hierbei auch entspannen. Zuhause im Alltag       ist er sehr genügsam

- Autofahren kein Problem

- kennt Kommandos: Sitz, Platz, Bleib, Stopp, aus, nein, ok

- hört auf Rückruf, vorausgesetzt keine Ablenkung

- macht gerne Schnüffel- und Suchspiele > zeigt einen Gegenstand in der Wohnung    an

- lässt sich Futter/Spielzeug wegnehmen

Bitte helft uns ein neues Zuhause zu finden.

Kontakt: Jessica 0172 - 9205447 (Halterin) 

Name: Arek             Vermittlungshilfe

Alter: 2,5 Jahre

Rasse: Mischling

Größe: ca. 50 cm / 20 kg

Medizinisches: gechipt, geimpft, entwurmt

Besonderheiten: -

Wir suchen: eine Endstelle

Beschreibung: - wartet in Aalen -

Arek kam mit 5 1/2 Monaten im Oktober 2021 zur Familie nach Aalen.

Als Arek damals zu uns kam, war unsere Tochter mit meinem Mann gemeinsam im Urlaub und somit war ich die ersten Tage mit Arek allein in unserer Wohnung.

Seit dem 1. Tag gibt es für Arek deshalb nur eine Bezugsperson nämlich mich - alle anderen Familienmitglieder akzeptiert er bis heute noch nicht.

Auch wenn es für uns unendlich traurig ist, ist es wohl an der Zeit, dass wir für unseren Hund Arek einen neuen Platz suchen müssen.

Wir waren in den vergangenen 2,5 Jahren intensiv im Training und Arek hat sehr viele großartige Fortschritte gemacht. Aber für ein gemeinsames Zusammenleben in unserer Familie reichte es leider nicht aus. Wir haben enorm viel erreicht, ja wir sind schon ein Stück zusammengewachsen und soweit es uns möglich war, versuchten wir auch immer auf die Bedürfnisse von Arek einzugehen.

Leider passierte jetzt dass, vor dem wir schon immer Angst hatten:

Für uns völlig überraschend und aus dem nichts heraus griff Arek meinen Mann an und verletzte ihn durch mehrere Bisse am Körper.

Nun haben wir die Situation, dass zwar Arek permanent einen Maulkorb trägt, was uns eigentlich beruhigen sollte, da nichts mehr passieren kann, aber wirklich glücklich ist damit keiner von uns.

Mein Mann fühlt sich verständlicherweise nicht mehr wohl, wenn Arek im Raum ist.

Aber Arek ist kein böser Hund. Er ist ein lernfreudiger und auch sehr sozialer Hund, der es nicht verdient hat, den ganzen Tag mit Maulkorb herumlaufen zu müssen. Und Ihn auch jetzt schon als „bissig“ abzustempeln, wäre unserer Meinung nach falsch.

Der Rückruf ist gefestigt, er läuft oft frei. Hundebegegnungen sind meistens ok, manchmal entscheidet die Sympathie. Stubenrein ist Arek und Alleinebleiben über einige Stunden wurde gut aufgebaut und klappt. Autofahren ist nicht seine Stärke, da wird ihm nach 20 Minuten schlecht.

Wir mögen Arek sehr und es bricht uns allen das Herz jetzt diesen Schritt gehen zu müssen.

Mit Sicherheit war es nur eine dumme Situation die Arek dazu verleiten ließ, jemanden anzugreifen. Er ist vielmehr ein sehr lieber Hund, der sonst durch sein Verhalten von Außenstehenden positiv bewertet wurde.

Irgendetwas machen wir falsch und finden nicht heraus was.

Da wir immer eine schöne Zeit gemeinsam hatten, will doch jeder nur das Beste und das können wir Arek leider nicht erfüllen, da wir nun zu müde sind und unsere Grenzen erreicht haben.

Für uns ist es sehr wichtig Arek nur in die Obhut erfahrener Menschen zu geben. Katzen und Kinder passen nicht zu ihm. Ein Garten wäre wünschenswert und eine ländliche Gegend wo es ruhiger zugeht wären sicher von Vorteil.

Arek wird durch einen Tierabgabevertrag nach gemeinsamer Überlegung mit Vorkontrolle und Abgabegebühr vermittelt.

Kontakt: Halter Kerstin und Hans-Peter 0172 - 9116883

bottom of page